Titelseite Essen und Trinken Das passende Weinregal: Von klein bis groß, von kostengünstig bis luxuriös-imposant

Das passende Weinregal: Von klein bis groß, von kostengünstig bis luxuriös-imposant

von Admin

Während unserer Studienzeit haben wir wohl alle die ein oder andere Flasche Wein hier und da versteckt, um sie an einem gemütlichen Abend mit Freunden alsbald zu öffnen und genüsslich zu leeren. Doch was, wenn die Liebe zum Geschmack von Wein irgendwann zur Leidenschaft wird? Wenn sich die ein oder andere Flasche ansammelt, die wir nicht an jedem x-beliebigen Abend öffnen würden, sondern für die wir stattdessen auf den richtigen Anlass warten? Besonders diese Flaschen Wein wollen richtig aufbewahrt werden – ein passendes Weinregal bietet sich also spätestens dann an, wenn die Flaschen eine Weile aufbewahrt werden, bevor sie gekostet werden.

Weinregale gibt es in allen möglichen Ausfertigungen und Größen, sodass garantiert für jeden etwas dabei ist. Legst du einfach nur Wert darauf, immer ein paar Flaschen im Haus zu haben, bietet sich ein kleines Regal an, in dem vielleicht neun Flaschen Platz finden. Doch auch nach oben ist keine Grenze gesetzt. Beim Anbieter Wineandbarrels findet ihr alles, was ihr für die Weinlagerung gebrauchen könnt. Hier könnt ihr sogar ganze Weinkeller mit den passenden Regalen ausstatten. Standet ihr schon einmal vor einer kompletten Wand, die vollkommen bedeckt war mit den Streben eines Weinregals und den Flaschen, die es hielt? Das ist ein ganz schön imposanter Anblick.

Auch was die Kosten eines Weinregals angeht, stehen unterschiedliche Varianten und Möglichkeiten zur Verfügung. Fakt ist: Die richtige Weinlagerung soll nicht am Preis scheitern. Daher gibt es sowohl Angebote für den kleinen Geldbeutel als auch luxuriöse Modelle, die zum stilsicheren Statussymbol der eigenen Einrichtung werden können. Selbstverständlich ist ein Weinregal dabei nicht wie das andere. Unterschiedliche Displays und die Verarbeitung unterschiedlicher Materialen wie Holz oder Metall helfen, eine ganz persönliche Note zu setzen.