Lederjacken richtig pflegen

Hallo! Ich zeige Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Lederjacken richtig pflegen können. Gerade wenn man hochwertige Lederjacken kauft, wie beispielsweise von VSP Paris, ist es wichtig, dass man Pflege für Lederjacken anwendet, damit man auch noch in einigen Jahren von einer schönen Lederjacke profitieren kann. Es wäre schließlich sehr ärgerlich, wenn man eine schöne Jacke kauft, und diese in einigen Jahren gar nicht mehr verwendet werden kann, da sie nicht mehr schön aussieht.

Behandeln Sie Ihre Lederjacke wie einen wertvollen Gegenstand, um sie geschmeidig, weich, glatt und sauber zu halten. Der erste Schritt besteht darin, das Etikett des Herstellers zu studieren, um herauszufinden, wie oft die Lederjacke imprägniert oder gepflegt werden muss. Es gibt auch einige allgemeine Ratschläge, wie Sie den Zustand Ihrer Lederjacke erhalten können:

Halten Sie Ihre Jacke stets trocken. Wenn es regnet, sollten Sie Ihre Lederjacke nicht tragen. Wenn sie doch nass geworden ist, hängen Sie sie zum Trocknen auf, bevor Sie sie weglegen.
Achten Sie darauf, dass Ihre Jacke richtig aufgehängt ist. Wenn Sie Ihre Jacke über einen längeren Zeitraum falten, kann dies zu Falten und Rissen im Leder führen. Hängen Sie die Jacke stattdessen in einem gut belüfteten Schrank auf einem breiten, möglichst gepolsterten Bügel auf – niemals in der direkten Sonne, denn das würde die Jacke schnell ausbleichen. Dies ist besonders wichtig bei Wildleder. Hängen Sie Ihre Jacke unter keinen Umständen auf einen Drahtbügel. Das führt zu seltsamen „Beulen“ an den Schultern. Stapeln Sie die Jacke nach dem Aufhängen nicht mit Dutzenden von anderen Jacken in Ihrem Schrank. Lassen Sie ihr etwas Raum zum Atmen! Ich hoffe, ich konnten Ihnen mit diesem kleinen Artikel auf meinem Blog ein paar Tipps geben, die für Sie nützlich sind!

Admin

Admin

Top